FSME Impfung

FSME-Fallzahlen 2003 – höchster Stand seit Einführung der Meldepflicht
deutliche Fallhäufung in der Altersgruppe 5-14 Jahre gegenüber den 15 bis 29 Jährigen

besonders betroffen sind jedoch die 30–69 Jährigen
Erkrankungshäufung in den Sommermonaten (ab Juni)
Erkrankungshäufung in Süddeutschland (Baden Württemberg und Bayern). Erstmals meldete 2003 auch Mecklenburg Vorpommern Erkrankungsfälle, keine Meldungen kamen 2003 aus Brandenburg, Bremen, Hamburg und dem Saarland.

Achtung! Die FSME Impfung schützt nicht vor der Borreliose!

Wenn Sie an dieser Impfung interessiert sind, fragen Sie in der Praxis nach! Wir impfen auch Erwachsene (Privatliquidation)

Achtung, beachten Sie bitte unsere Praxisschließzeiten und Termine!
mehr…
Direkt-Verweise:
Startseite
Verwandte Themen:
Unser Team

Kontakt:

In unseren Sprechzeiten können Sie uns telefonisch kontaktieren.

Tel: 03379 372521
Fax: 03379 370331
mail@praxisaugustin.info

Archiv
In diesem Bereich finden Sie ältere Newstexte
mehr…