Impfungen

Impfschema

Erstes Lebensjahr

  • 3x im Abstand von 4 Wochen- 6fach Impfung (Hepatitis B- Diphtherie-Keuchhusten- Wundstarrkrampf- Hirnhauentzündung (gegen den Hämophilus B Erreger) und Kinderlähmung)
  • 3x im Abstand von 4 Wochen Pneumokokkenimpfung
  • 6.-24. Lebenswoche- 2 Schluckimpfungen gegen Rotavirusinfektionen (IGeL Leistung)

Zweites Lebensjahr

  • ab dem vollendeten 2. Lebensjahr- 2×1 MMR-V-Impfung (Kombination Masern- Mumps- Röteln- Windpocken)
  • vierte 6 fach-Impfung (mindestens 6 Monate nach der 3. Impfung)
  • Meningokokkenimpfung
  • bis zum 2. Geburtstag übernehmen die Krankenkassen die Kosten für die Pneumokokkenimpfung

Sechstes Lebensjahr

  • Tetanus- Diphtherie- Keuchhusten Auffrischung

Zehntes Lebensjahr

  • IPF Impfung

Zwölftes Lebensjahr

Im jedem Alter empfehlen wir:

zum Sommer für die Reise in Endemiegebiete

Erwachsene

Vorsorgen

Kindervorsorgeuntersuchungen

Kindervorsorgeuntersuchungenwerden bei uns bevorzugt dienstags und mittwochs durchgeführt.

Der Mittwochvormittag in der Zeit von 09.00-11.30 Uhr ist bevorzugt für unsere Babys da. Wir nehmen neue Babys auf, führen die Vorsorgen U2, U3, U4, U5 und U6 durch und impfen die Kleinsten. Wir nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und ausführliche Beratungen. Zu den Vorsorgen U2, U3 und evtl. U4 wird die Hüftultraschalluntersuchung durchgeführt, ab dem 3. Lebensmonat können wir (Ihr uneingeschränktes Einverständnis vorausgesetzt) mit dem Impfen beginnen. Lesen Sie hierzu unsere umfangreichen Impfinformationen.

Am Mittwoch aber auch an allen anderen Tagen versuchen wir, kranke Kinder in unserem Spielzimmer warten zu lassen und gesunde Kinder in unseren speziellen Wartebereichen. Das soll unsere Babys vor unnötigen Ansteckungen schützen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Notfälle und sehr kranke Kinder müssen selbstverständlich auch vorher behandelt werden.

Die Nachmittage gehören besonders den Vorsorgen U7, U7a, U8 und U9, die Kinder sollen ein wenig Spaß bei der Untersuchung haben, versuchen Sie, Ihr Kind bei guter Laune zu halten. Für unausgeschlafene oder schlecht gelaunte Kinder und für uns wird die Untersuchung sonst sehr anstrengend.

Wir führen (ab dem vollendeten 12. Lebensjahr) auch Jugendvorsorgen durch, hierfür sind auch individuelle Terminabsprachen möglich. Vor der Untersuchung muss eine Nüchternblutentnahme durchgeführt werden, sie dient der Kontrolle der Blutzucker– und Blutfettwerte, der Kontrolle der Schilddrüse etc. Die Untersuchung dauert ca. 30 Minuten und umfasst eine körperlich Untersuchung und ein Gespräch.

Zwischenvorsorgeuntersuchungen

Zwischenvorsorgeuntersuchungen sind da, um die Lücken des Gesetzgebers zwischen U9 und J1 zu schließen und schwere Entwicklungsstörungen in dieser Zeit rechtzeitig zu erkennen und zu behandelnZusätzlich zu den von den Kassen übernommenen neuen Zwischenvorsorgeuntersuchungen bieten wir für alle Kinder zwischen 5. und 12. Geburtstag nach Vereinbarung Zwischenvorsorgeuntersuchungen an, diese sind kostenpflichtig.

Versäumte Vorsorgeuntersuchungen

können nur gegen Privatrechnung nachgeholt werden.
Achtung, beachten Sie bitte unsere Praxisschließzeiten und Termine!
mehr…
Direkt-Verweise:
Startseite
Verwandte Themen:
Unser Team

Kontakt:

In unseren Sprechzeiten können Sie uns telefonisch kontaktieren.

Tel: 03379 372521
Fax: 03379 370331
mail@praxisaugustin.info

Archiv
In diesem Bereich finden Sie ältere Newstexte
mehr…