QMS: Der Managementbericht

Ein weitere wichtiger – ja sagen wir ruhig Meilenstein beim Aufbau unseres QMS war der erste Managementbericht, den meine Qualitätsbeauftragte Anfang September diesen Jahres vorlegte. Zuerst fragte ich mich – wozu der Aufwand eines solchen Berichtes? Wir alle sind informiert, wissen, was bisher gelungen ist und wo es Probleme gibt. Nun noch ein Bericht – er muss erstellt werden, ich werde ihn lesen müssen. Der Gedanke daran ließ bei mir nicht wirklich Freude aufkommen. Jetzt kann ich sagen, dass dieser Managementbericht der Fahrplan für unsere QM-Zukunft ist.
Ein Managementbericht ist der Bericht des Qualitätsbeauftragten an die Geschäftsführung, an den Chef. In ihm berichten die Verantwortlichen über die wesentlichen Punkte des QMS, beschreiben kritisch den Ist-Stand, zeigen Schwächen und Fehler auf und Formulieren Vorschläge zur Verbesserung.
Punkte in diesem Bericht sind z.B. Aussagen zur Patientenzufriedenheit, Bewertung der Fehleranalyse und des Standes der Korrektur und Vorbeugemaßnahmen, Stand der Mitarbeiterentwicklung, Analyse der Lieferantenbeziehung und noch einige mehr.
Den Bericht habe ich dann mit meiner Qualitätsbeauftragten diskutiert. Wir haben ihre Vorschläge für das weitere Vorgehen auf die Machbarkeit hin überprüft und einen Fahrplan für die nächsten 6 Monate aufgestellt. Die Rückschau und Bewertung des schon erreichten hat mir Mut gemacht für die Zukunft, denn wie schnell vergessen wir, was wir schon geleistet haben und wie oft verlieren wir Ziele aus den Augen. Der Mangementbericht hat uns allen gezeigt, wo wir stehen und was es noch zu tun gibt.

Weiter zum 14. Teil: Was hat und QM bisher gebracht?

Achtung, beachten Sie bitte unsere Praxisschließzeiten und Termine!
mehr…
Direkt-Verweise:
Startseite
Verwandte Themen:
Unser Team

Kontakt:

In unseren Sprechzeiten können Sie uns telefonisch kontaktieren.

Tel: 03379 372521
Fax: 03379 370331
mail@praxisaugustin.info

Archiv
In diesem Bereich finden Sie ältere Newstexte
mehr…